RBOKontakt

Niederschwellige Angebote

Die GIW bietet für demenzkranke Menschen, die in häuslichen Verhältnissen auf dem Mühlenberg leben, niederschwellige Angebote an.

Das niederschwellige Betreuungsangebot soll:

  • die Möglichkeiten der Teilhabe der an Demenz erkrankten Menschen am Leben in der Gesellschaft erweitern

  • Vereinsamung und sozialer Isolation der Erkrankten und ihrer pflegenden Angehörigen entgegen wirken

  • Wohlbefinden und Lebensqualität der Betroffenen stärken eine Entlastung der pflegenden bzw. betreuenden Angehörigen bewirken und dadurch ein längerfristiges selbständiges Wohnen ermöglichen bzw. den Einzug in eine stationäre Pflegeeinrichtung hinauszögern

  • Unterstützung der häuslichen Versorgung bewirken

  • den Erfahrungsaustausch zwischen den Angehörigen und Bezugspersonen ermöglichen

  • durch gezielte Maßnahmen und Unterstützungen sollen Alltagskompetenzen und Fähigkeiten länger erhalten bleiben

Die GIW orientiert sich bei der Betreuung an den Bedürfnissen der Menschen und hilft bei der Strukturierung des Tagesablaufes. Die Finanzierung der erbrachten Leistungen werden mit der zuständigen Krankenkasse abgerechnet.

Für weitere Informationen sowie Anmeldung kontaktieren Sie uns einfach unter
Tel.: 039389/96130 oder 039389/96135
E-Mail: giw-schollene [at] t-online.de